Tara Einweihung

Volontär/innen und Helfer/innen

Das Tara Mandala ist ein buddhistisches Zentrum im Süden Deutschlands, etwa eineinhalb Stunden östlich von München.

Unser ansässiger Lehre Dieter Kratzer hat das Zentrum vor über 20 Jahren mit seiner Frau Maria gegründet und unterweist seitdem die Schüler/innen und Studenten/innen iin den Themen des Lam Rims und in Meditation, hauptsächlich in wöchentlichen Abendkursen aber auch in Tagesseminaren, Wochenendseminaren und kurzen Gruppen-Retreats.

Wir suchen derzeit eine/n freiwillige/n Helfer/in, die unser Organisationsteam und die Zentrumsmanagerin unterstützt. Neben Kost und Logis erhälst Du natürlich auch Zugang zu den Dharma-Belehrungen. Deine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt in etwa 30 Stunden. Zu Deinen Aufgaben gehören: Hilfe bei der Gästebetreuung, Hilfe in der Küche, Garten- und Hausarbeit, Gompadienst sowie Besorgungen und Einkäufe erledigen.

Die wichtigste Anforderung, die wir uns von Dir als Bewerber/in wünschen, ist ein ernsthaftes Interesse an den Dharma-Lehren und die Bereitschaft mindestens drei Monate in einem buddhistischen Zentrum zu leben und zu arbeiten. Da alle Belehrungen in deutscher Sprache gegeben werden, sind gute Deutschkenntnisse auch vorausgesetzt. 

Wenn Du mehr erfahren möchtest, kontaktiere uns gerne per E-Mail oder telefonisch:

TARA MANDALA - Zentrum für buddhistische Lehren und Meditation e. V.

Sonnenweg 8, Fichtheim

94405 Landau a. d. Isar

Tel: (+49) 09951 6046800

info(at)tara-mandala.de