Tara Einweihung

Aufbau der Module

Die Module 1 - 13 werden zuerst in Abendvorträgen vorgestellt und dann in einem Erfahrungs- und Praxistag vertieft. Die Anzahl der Abendvorträge variiert - je nach Thema - von 6 bis 8 Abendvorträgen. Am Ende jedes Moduls kann eine Prüfung abgelegt werden.

  • sechs bis acht Abendvorträge: mittwochs, 19.30 - 21.00 Uhr
  • Intensiver Erfahrungs- und Praxistag: Am Samstag nach dem letzten Abendvortrag, 10.00 - 17.00 Uhr
  • Beschäftigung mit dem Thema: Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, sich täglich 30 Minuten mit dem jeweiligen Thema auseinanderzusetzten, z.B. durch Meditation, Lesen von Dharmatexten, Anhören von Vorträgen, etc.
  • Prüfung: innerhalb von 14 Tagen nach dem Praxistag
  • Zertifikat: Nach erfolgreicher Teilnahme und Abschluss aller 14 Module kann ein Zertifikat ausgestellt werden.