Tara Einweihung

Inhalt der Module

Modul 1: Der Geist und sein Potential (8 Abende)

Wir untersuchen unser Bewusstsein und wie es Glück und Leiden erzeugt. Wir lernen destruktive Gedanken und Haltungen zu transformieren und einen positven und freudvollen Geist zu entwickeln.

 

Modul 2: Wie meditiert man? (6 Abende)

Wir lernen die Definition, die Absicht und verschiedene Formen der Meditation kennen. Wir erfahren wie man richtig sitzt, wie man eine Meditationssitzung aufbaut und wie man mit Hindernissen in der Meditation umgeht.

 

Modul 3: Darstellung des Pfades (6 Abende)

Wir bekommen einen Überblick über den gesamten Lam-Rim, den Weg zur Erleuchtung! Wir studieren die Lebensgeschichte des historischen Buddha und entdecken ein einzigartiges System, das die buddhistische Philosophie in die Praxis umsetzt.

 

Modul 4: Tod und Wiedergeburt (6 Abende)

Wir erforschen die Prozesse des Todes und der Wiedergeburt und ihre Wirkung auf unser Leben. Dadurch lernen wir unser Leben mit Sinn zu füllen und Konflikte zu lösen. Wir entwickeln geschickte Methoden um zum Zeitpunkt des Todes vorbereitet zu sein und anderen im Moment des Todes zu helfen.

 

Modul 5: Alles über Karma (6 Abende)

Wir lernen die essentiellen Tatsachen über das Gesetz von Ursache und Wirkung kennen. Wir erforschen Wege, um möglichst sinnvoll mit unserem Leben umzugehen und übernehmen Verantwortung für die Zukunft.

 

Modul 6: Zuflucht zu den Drei Juwelen (6 Abende)

Wir finden heraus, was es bedeutet, Zuflucht zu Buddha, Dharma und Sangha zu nehmen und lernen die grundlegenden Zufluchtsübungen kennen. Wir erfahren, welche Vorteile Gelübde mit sich bringen und welche Rolle sie für unser spirituelles Wachstum spielen.

 

Modul 7: Eine tägliche Übung etablieren (6 Abende)

Wir sammeln die nötigen Werkzeuge, um eine regelmäßige Sitzmeditation aufzubauen und lernen wie wir jede Handlung im Alltag sinnvoll machen können.

 

Modul 8: Samsara und Nirvana (6 Abende)

Wir untersuchen, was Samsara ist und wie wir darin feststecken. Wir finden heraus, was Nirvana bedeutet und wie man es erreichen kann. Wir lernen, wie wir uns vom Leid befreien können, indem wir die geschickten Mittel stärkn, die störende Gefühle für immer eliminieren.

 

Modul 9: Wie entwickelt man Bodhichitta (8 Abende)

Wir entdecken Methoden, um unser angeborenes Mitgefühl zu entwickeln. Wir lernen Bodhichitta zu erzeugen: die altruistische Geisteshaltung, die Erleuchtung zum Wohle aller Wesen anstrebt.

 

Modul 10: Probleme umwandeln (6 Abende)

Wir entdecken die Nachteile der Selbstbezogenheit und geben Anderen den Vorzug. Wir lernen eine spezielle Form des Geistestrainings, um Probleme in Glück umzuwandeln: Lo Jong.

 

Modul 11: Weisheit (8 Abende)

Die Erfahrung von Leerheit ist entscheidend für das Erreichen der Befreiung und der Erleuchtung. Wir erlernen Ruhiges Verweilen und verschiedene Methoden über die Leerheit kennen.

 

Modul 12: Einführung in Tantra (6 Abende)

Wir hören, was Tantra ist, wie es funktioniert und warum es eine so kraftvolle Übungsform ist. Wir bekommen einen Überblick über die vier Klassen des Tantra, und es in den Lam-Rim zu integrieren.

 

Modul 13: Der spirituelle Lehrer (6 Abende)

Wir erfahren, was die Bedeutung des Lehrers ist, warum er für die innere Entwicklung notwendig ist und welche Qualifikation und Eigenschaften ein spiritueller Lehrer haben muss. Wir erfahren auch, welche Rolle der Schüler hat.

 

Modul 14: Spezielle Integrationserfarhung

Dieses Modul begleitet und unterstützt das gesamte Studium. Durch Meditation, Kontemplation, Praxis und intensive Übungen erleichtert es uns, das vermittelte Wissen im täglichen Leben zu integrieren und unseren Geist Schritt für Schritt hin zu mehr Mitgefühl und Weisheit zu entwickeln.