Tara Einweihung

Die Ehrwürdige Dr. Birgit Schweiberer (Lobsang Drime)

ist seit 1998 ordinierte Nonne in der tibetischen Tradition. Sie studierte insgesamt 26 Jahre nach dem Vorbild der Klosteruniversität am Lama Tsongkhapa-Institut in Italien bei angesehenen Lehrern der Gelug-Tradition. Der Schwerpunkt des Studiums waren Basis- als auch Master-Programme in buddhistischer Theorie und Praxis, Sutra und Tantra. Von ihrem Lehrer wurde sie für sieben Jahre als Tutorin der Klassen des Institutes eingesetzt und von den Studenten für ihre Klarheit, ihren Humor und ihre Menschlichkeit geschätzt.

Sie leitete zahlreiche, zum Teil mehrjährige Studienprogramme und Meditations-Klausuren in verschiedenen Zentren vor allem in Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz. Den eigenen Schwerpunkt setzt sie darin, westlichen Zuhörern die klassischen buddhistischen Texte tiefgründig und zugleich lebensnah und humorvoll zu vermitteln. Dabei ist es ihr ein Anliegen, den geistesgeschichtlichen Hintergrund und die Denkart des abendländischen Kulturkreises in die Unterweisungen einzubringen, um Verbindungen und Unterschiede ins Bewusstsein zu bringen. Zwischen 2013 und 2018 absolvierte sie ein BA-Studium für Sprachen und Kulturen Südostasiens und Tibets an der Universität Wien. Sie ist außerdem promovierte Anästhesistin und mehrfache Europameisterin im Karate.