Tara Einweihung

The a.r.t. of fulfilment

Die Kunst der Erfüllung 

Was kann ich mir darunter vorstellen?

Über Achtsamkeit und Meditation hinaus, geht es in diesem Kurs um drei miteinander verbundenen Themen
bereiche:

Inneres Glück - Entwickle und lebe die positiven Werte wie Freundlichkeit, Güte und Mut, die zu echtem, dauerhaften und tragfähigem Glück im täglichen Leben führen.

Gutes Herz - Erkunde Empathie, Einfühlungsvermögen und Mitgefühl und entwickle engagierte, fürsorgliche, engere und tiefgründigere Beziehungen zu Familie und Freunden und in Gemeinschaft und Gesellschaft.

Klarer Geist - Übe Dich in Achtsamkeit und Gewahrsein, um effektiver mit schwierigen Umständen umgehen und weise Entscheidungen im Leben treffen zu können.

 

An wen richtet sich der Kurs?

Der Kurs wendet sich an alle, die ihre Persönlichkeit und die Beziehungen zu ihren Mitmenschen positiv gestalten möchten, und de erkennen, wie wichtig es ist, gerade in der modernen Welt des 21. Jahrhunderts umsichtig und reflektiert zu handeln und aktiv an der Veränderung der Gesellschaft zum Positiven mitzuwirken.

Einige Teilnehmer haben schon einmal an einem Achtsamkeitskurs oder einem Meditationsworkshop mitgemacht und möchten sich umfasseder mit diesen Themen beschäftigen. Andere haben etwas über emotionale Intelligenz, Achtsamkeit oder Meditation gelesen oder gehört und wollen mehr darüber erfahren. Wieder andere haben schon einen MBSR oder MBCT-Kurs gemacht und sind auf der Suche nach mehr.

Einige haben die 16 Guidelines-App ausprobiert, oder das Buch gelesen, andere kennen Yoga und wieder andere haben vielleicht noch nie etwas davon gemacht, empfinden aber eine Wichtigkeit, in der modernen Welt von heute auch in diese Richtung gebildet zu sein um rücksichtsvoll miteinander umzugehen.

Was immer Du für ein Vorwissen mitbringst, "the a.r.t. of fulfilment" ist der ideale nächste Schritt um, mit diesen einzigartigen, ganzheitlischen Studienprogramm, Dein Potential zu verwirklichen, indem Du inneres Glück, ein gutes Herz und einen klaren Geist kultivierst.

 

Was wirst Du gewinnen?

Du lernst, fundierte und rücksichtsvolle Entscheidungen im täglichen Leben zu treffen. Du kannst Deine Widerstandsfähigkeit gegen Angstzustände und das Gefühl überwältigt zu sein steigern. Du wirst lernen, negative Denkmuster wahrzunehmen und gegenzulenken. Du kannst Techniken entwickeln, mit denen du negative soziale Bedingungen angehen kannst. Du wirst lernen, wie Du Deinen Geist beruhigen und fokussieren kannst. Du kannst Deine Persönlichkeit positiv entwickeln. Du lernst persönliche und berufliche Beziehungen positiv zu gestalten.

 

Wie ist der Kurs gestaltet?

Erfahrungsbasiert werden hier in Gruppenübungen, Diskussionsrunden, mit Impulsen zur Reflektion sowie durch Meditation die Grundlagen für einen achtsameren Alltag gelegt.

Aktion, Reflektion, Transformation - dies sind die Schlüsselelemente, die in diesem tiefgreifenden Kurs Schritt für Schritt erarbeitet werden.

Inspiriert durch Dalai Lamas Buch "Mind and Life Dialog" fließen buddhistische Denkweise, Philosophie, Psychologie und auch wissenschaftliche Forschung mit ein.

Der Kurs ist für alle gleichermaßen geeignet - egal ob Du ein/e erfahrene/r Praktizierende/r bist oder noch nie mit Meditation, Achtsamkeit oder reflektierenden Praktiken in Berührung gekommen bist. Probier es einfach aus und verändere die Welt. Für Dich und andere.

 

Die Kursleiterin Claudia Wellnitz begegnete 1980 auf einer Indienreise dem Tibetischen buddhismus und ist seither Schülerin von Lama Thubten Yeshe und Lama Thubten Zopa Rinpoche. Sie studierte 5 Jahre lang buddhistische Philosophie im Kloster Nalanda in Südfrankreich und vertiefte ihre Kenntnisse in längeren Meditationskursen. Seit 20 Jahren arbeitet sie als Meditationslehrerin und Herausgeberin von buddhistischen Büchern und ist registrierte Lehreren in des FPMT. 2001 schloss sie zudem eine Ausbildung zur Tara Rokpa Psyhotherapeutin ab. Claudia engagierte sich für Lama Yeshes Idee der "Universal Education" die nach seinem Tod von Lama Zopa Rinpoche weitergeführt wurde und heute "Foundation for Developing Compassion and Wisdom" (fdcw) ist.

 

Diese "Stiftung zur Entwicklung von Mitgefühl und Weisheit" lässt sich auch vom Dalai Lama inspirieren, einem der weltweit führenden Befürworter für die Schaffung einer besseren Welt duch die Förderung positiver menschlicher Werte in der Bildung. Die hierbei entwickelten Methode befähigt dazu, einen positiven Unterschied in der Welt zu bewirken, indem die angeborenen Fähigkeiten, freundlich und weise zu sein, gefördert werden.

 

Der Kurs umfasst insgesamt drei Wochenenden und ist als komplettes Studienprogramm zu belegen: 

Samstag, 8. Juni, 09.30 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 9. Juni, 09.30 bis 15.00 Uhr

Samstag, 29. Juni, 09.30 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 30. Juni, 09.30 bis 15.00 Uhr

Samstag, 27. Juli, 09.30 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 28. Juli, 09.30 bis 15.00 Uhr

 

Über Deine Anmeldung freuen wir uns:

info@tara-mandala.de

Tel. 09951 / 6046800

 

Kursgebühr: 

540 € für Normalverdiener

325 € ermäßigt (Schüler, Studenten, Rentner, Geringverdiener, Arbeitssuchende; weiter Ermäßigungen unter Absprache möglich)

In den Kursgebühren enthalten sind Getränke und Snacks in den Pausen, ein Mittagessen je Kurstag, Honorar für die Kursleiterin, schriftliches Begleitmaterial und sonstige Organisationsgebühren sowie eine Spende an fdcw.